You are not logged in.

Dear Guest, to be able to fully use »forum.micro-roadster.de« with all functions, please register first. For registering please go to the registration page. In case you already registered, you can go directly to the login page.

Winzling

Beginner

Posts: 35

Date of registration: Sep 18th 2009

Location: Seeheim-Jugenheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

121

Sunday, May 5th 2019, 5:32pm

Fotos Rostvorsorge

Hallo Roller,
sorry für die späte Antwort und die Fotos.
So sah der Copen bei der Mike Sanders Kur aus und diese Teile wurden incl. Räder abgebaut.
Grüße
Winzling
Winzling has attached the following files:

roller

Trainee

Posts: 61

Date of registration: Nov 22nd 2016

Location: Nürnberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

122

Tuesday, May 14th 2019, 4:39pm

Hab dir ne PN geschrieben! Wenn du magst, kannst du die Anwort natürlich auch öffentlich schreiben. Danke!

AlfaGT

Trainee

  • "AlfaGT" is male

Posts: 73

Date of registration: May 18th 2009

Location: Übach-Palenberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

123

Tuesday, August 20th 2019, 10:06am

Hallöchen Leute,

ich schreib auch mal wieder was im Forum :thumbsup:
Wir haben uns jetzt auch mal bei Bengels Copen um das Thema Rostvorsorge etc. gekümmert.
Der Copen ging letzte Woche zu einer Firma in Baesweiler.

Aufgabe :

- Unterbodenschutz erneuern
- Hohlraumversiegelung

Der Wagen sollte Freitag fertig werden und die einzelnen Punkte je 150 Euro kosten.
Am Freitag konnten wir den Copen dann doch nicht abholen, denn es musste erstmal Rost beseitigt werden und zwar :

- beide Seitenschweller vorn, direkt hinter der Radkastenabdeckung
- Heckblech (von oben kommend direkt unterm Kofferraumgummi

Beides wurde großflächig behoben und am Heck wurde sogar der Unterbodenschutz am Heckblech bis fast ganz hoch gezogen.
Wir haben von der Werkstatt die Bilder bekommen und da könnt ihr sehen, wo & was alles gemacht wurde.

Die Zusatzarbeit hat dann nochmal 100 Euro mehr gekostet - wenn man sieht, was dafür gemacht wurde, durchaus gerechtfertigt.

Ciao
AlfaGT

So - Kinders. 6 Jahre sind rum und zwischendurch gabs an den hinteren Radläufen Zwischenbehebungen. Jetzt hat der Rost an den Radläufen, Pfalzen unterm Gummi im Kofferraum und an anderen Stellen wieder stärker durchgelugt. Behebung und neue Hohlraumkonservierung steht an - Voranschlag schon vierstellig - der Wagen ist ringsherum fällig. Bilder und Details folgen.
Der Wagen wird zu jeder Jahreszeit bewegt - parkt aber immer in Garage.

Ciao

AlfaGT

P.S.: ich such noch nen älteren Internet-Artikel über die japanische Autokultur. Da wurde schön beschrieben, warum man nur Neuwagen fährt und deshalb von den Herstellern keine großartige Rostvorsorge erfolgt. Kann da jemand helfen.
"You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo !" Jeremy Clarkson
Alfa Giulietta, EZ: 07/2016; Grigio Lipari
--> zu meiner GT-Videogalerie
--> Fotosammlung von AlfaGT

AlfaGT

Trainee

  • "AlfaGT" is male

Posts: 73

Date of registration: May 18th 2009

Location: Übach-Palenberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

124

Monday, September 30th 2019, 7:38am

So - Aktion erfolgreich und dank Vorsorge vor ein paar Jahren nicht ganz so viel Arbeit nötig.
Gemacht wurde:
- Rostbeseitigung an den gezeigten Stellen
- Unterbodenschutz
- Hohlraumversiegelung
- Lackierung hintere Kotflügel und Seitenschweller bis vorn

Kosten: 1250 Euro
AlfaGT has attached the following files:
"You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo !" Jeremy Clarkson
Alfa Giulietta, EZ: 07/2016; Grigio Lipari
--> zu meiner GT-Videogalerie
--> Fotosammlung von AlfaGT

Gerd W.

Beginner

  • "Gerd W." is male

Posts: 24

Date of registration: Mar 18th 2019

Location: Hasperde

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

125

Monday, September 30th 2019, 4:42pm

P.S.: ich such noch nen älteren Internet-Artikel über die japanische Autokultur. Da wurde schön beschrieben, warum man nur Neuwagen fährt und deshalb von den Herstellern keine großartige Rostvorsorge erfolgt. Kann da jemand helfen.
Vielleicht sowas:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&…FUESkOCFPJk6Ecr

Auf Deinem letzten Bild sieht man oben rechts den Schweller-Ablauf rostig -hier sollte die Hohlraumkonservierung eigentlich rauslaufen.
Bei meinem Copen habe ich die Schwellerkanten zusätzlich mit Mike Sanders Fett zugeschmiert (Abläufe vorn und hinten freilassen).

Grüße Gerd

AlfaGT

Trainee

  • "AlfaGT" is male

Posts: 73

Date of registration: May 18th 2009

Location: Übach-Palenberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

126

Tuesday, October 1st 2019, 8:25am

Danke - den Artikel hatte ich auch schon gefunden. Suchte eher einen Bericht auf einer privaten Blogseite, in dem auch beschrieben wurde, dass eben auf Grund dieses Kaufverhaltens vom Hersteller auch kaum Rostvorsorge betrieben wurde.

Der Ablauf am Schweller schau ich mir nochmal an - es tropfte/lief an einigen Stellen Wachs raus.

Ciao
Gerrit
"You are not a real petrolhead unless you have owned an Alfa Romeo !" Jeremy Clarkson
Alfa Giulietta, EZ: 07/2016; Grigio Lipari
--> zu meiner GT-Videogalerie
--> Fotosammlung von AlfaGT