You are not logged in.

Fjutsha

Unregistered

1

Tuesday, April 28th 2009, 11:20am

Karosserieversteifung - Tanabe Sustec UBD5 Unterbodenverstrebung

Die geringe Verwindungssteifigkeit des Copen war einer der wenigen Kritikpunkte (neben der Hochbeinigkeit), die ich an dem Auto hatte. Es war daher nur konsequent, für beide "Probleme" eine passende Lösung zu suchen. Die Höhe war schnell reduziert - den Federn von MWAuchter sei dank. Fehlte nur noch etwas zur Versteifung der Karosserie...

Nachdem ich lange die Diskussion im Domstreben-Thread verfolgt hatte, brachte Donnie eine für mich sehr interessante Alternative ein: Alternative oder zusätzliche Verstrebungen am Unterboden.

Einige Lösungen fand ich wenig überzeugend, andere preislich außerhalb dessen, was ich bereit bin für so etwas auszugeben. Letztlich habe ich mich dann für die Tanabe/Sustec UBD5 Underbrace entschieden. Mit einem Preis von unter 200,- € inklusive Versandkosten, Zoll und Steuer finde ich sie sehr günstig. Gleichzeitig wiegt die Aluminiumstrebe nur 1,7 kg, erscheint aber schon auf den ersten Blick an einer sinnvollen Stelle montiert zu sein, um eine die geringe Verwindungsfestigkeit des Copen im Bereich der A-Säule deutlich zu verbessern.

Lange Rede, kurzer Sinn: Nach kurzer Wartezeit hielt ich die Strebe vor knapp 10 Tagen endlich in den Händen. Sauber verarbeitet, winzig im Gewicht und dabei so stabil, dass ich sie mit bloßen Händen nicht einen Millimeter verbiegen konnte. Sehr beeindruckend.

Am Wochenende habe ich es dann endlich geschafft, die Strebe zu montieren. Auch für weniger erfahrene Schrauber kein Problem, man benötigt jedoch entweder eine Hebebühne oder eine Grube sowie Möglichkeiten, die Vorderachse abzustützen. Der detaillierte und bebilderte Einbaubericht folgt heute abend.

Die Bodenfreiheit leidet durch die Strebe nicht, sie liegt mit keinem Punkt tiefer als der bisher tiefste Punkt des Copen, der Vorderachsstabilisator.

Vom Effekt der eingebauten Strebe bin ich sehr angenehm überrascht. Sie vermindert das Zittern des Lenkrades beim offenen Überfahren von Schlaglöchern und sonstigen Unebenheiten trotz der Tieferlegung ganz erheblich, auch der Scheibenrahmen bewegt sich nunkaum noch. Das Auto fühlt sich insgesamt merklich stabiler an. Ich bin kurz gesagt vom Preis-Leistungsverhältnis dieser Strebe mehr als begeistert, und kann sie nur wärsmstens empfehlen.

:O
Fjutsha has attached the following file:
  • sustecubd5hc1.jpg (92.66 kB - 2,359 times downloaded - latest: Aug 29th 2019, 10:16pm)

This post has been edited 2 times, last edit by "fjutsha" (Apr 28th 2009, 11:21am)


rebel

Unregistered

2

Tuesday, April 28th 2009, 11:36am

Ja so ne Unterbodenverstrebung wäre wirklich nicht übel. ich würde sie mir auch gern bestellen hab aber noch eine frage an dich wenn du gestattest :)

Da ich noch nie was im Ausland bestellt hab und mein Englisch nicht all zu gut ist wollt ich mal fragen wie das mit der Bestellung und Abwicklung so von statten geht. kann man sich einfach was aussuchen,dann bestellen,Lieferanschrift angeben und bezahlen? oder muss ich da was beachten? ok sind mehr fragen gewurden aber hoffe das macht nix.


mfg Alex

Fjutsha

Unregistered

3

Tuesday, April 28th 2009, 12:00pm

Peinlich, peinlich, aber ich kann leider nicht viel dazu sagen... *schäm*

Es ist wohl üblich, per Vorkasse zu zahlen. Auf Kaufpreis und Versandkosten kommen dann noch X% Zoll und dann die 19% Mehrwertsteuer. Genaueres weiß ich leider nicht.

Der User "Donnie Darko" hatte netterweise eine Sammelbestellung über Sakura-Car angeboten. Ich musste mich also um nichts kümmern. Er ist wirklich sehr hilfsbereit und kann Dir sicher die Fragen beantworten! Schreib ihm doch einfach mal eine persönliche Nachricht.

rebel

Unregistered

4

Tuesday, April 28th 2009, 12:02pm

Alles klar. werd ich mal machen.
vielen Dank trotzdem.

mfg Alex

This post has been edited 1 times, last edit by "rebel" (Apr 28th 2009, 12:02pm)


  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

5

Tuesday, April 28th 2009, 1:10pm

Servus,
ich wäre an der Strebe ebenfalls interessiert und würde mich zur Not auch anbieten die (Sammel-)Bestellung zu organisieren.

Sonst noch jemand der die Tanabe/Sustec UBD5 Underbrace gerne hätte ?

Gruss

Andras

CRAZY4COPEN

Unregistered

6

Tuesday, April 28th 2009, 1:32pm

Quoted

Originally posted by Curnewton
Servus,
ich wäre an der Strebe ebenfalls interessiert und würde mich zur Not auch anbieten die (Sammel-)Bestellung zu organisieren.

Sonst noch jemand der die Tanabe/Sustec UBD5 Underbrace gerne hätte ?

Gruss

Andreas


...also bei diesem Preis habe ich auf jeden Fall Interesse; habe auch eine postlagernd Adresse in DE wo ich das abholen kann...

Gruss

c4c

  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

7

Tuesday, April 28th 2009, 1:55pm

Na dann ... machen wir mal eine Liste auf:

01 ) Curnewton / Andreas
02 ) rebel / Alex
03 ) CRAZY4COPEN / C4C
04 ) Copendriver / Uwe
05 ) Mare / Manuel
06 ) SmilieBRB / Kim
07 ) Sebastian / Sebastian
08 ) Padu / Padu
09 ) Pascal / Pascal
10 ) ...


Ich würde noch das kommende Wochenende abwarten, und dann bestellen (Mo. / 04-05-2009).
Also wer sich noch dranhängen will möge sich bis spätestens Montag früh melden.

Wegen Geld / Adresse / usw. melde ich mich dann bei den Interessenten via PN oder eMail.

Gruss

Andreas

This post has been edited 9 times, last edit by "Curnewton" (Apr 28th 2009, 9:27pm)


Copendriver

Unregistered

8

Tuesday, April 28th 2009, 1:55pm

Hallo,

ich wäre an der Strebe auch sehr interessiert. Müßte mich einer Sammelbestellung anschließen, da ich wenig Erfahrung mit einer Bestellung im Ausland habe.

Gruss
Uwe

mare

Unregistered

9

Tuesday, April 28th 2009, 4:48pm

Hallo Andreas,

bin auf jeden Fall dabei!

Grüße

Manuel

SmilieBRB

Unregistered

10

Tuesday, April 28th 2009, 6:20pm

Ich bin auf alle Fälle mit dabei.

1) Curnewton / Andreas
2) rebel / Alex
3) CRAZY4COPEN / C4C
4) Copendriver / Uwe
5) Mare / Manuel
6) SmilieBRB / Kim
7)

Und schon mal Danke für die Übernahme der Organisation...

sebastian

Intermediate

  • "sebastian" is male

Posts: 420

Date of registration: Sep 12th 2007

Location: München

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

11

Tuesday, April 28th 2009, 6:39pm

Hallo!

Bin auch dabei :D
Sebastian

  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

12

Tuesday, April 28th 2009, 6:52pm

Servus,
wenn das in der Frequenz weitergeht werden wir vermutlich einen Jahresbestand beim Hersteller abräumen. :cyw:
Hoffentlich haben die genug an Lager ?(

Die Liste der Interessenten führe ich weiter oben in meinem zweiten Beitrag kontinuirlich weiter.

Bei der Masse an Abnehmern werde ich zumindest mal versuchen den Preis ein wenig zu drücken.


Gruss

Andreas

This post has been edited 1 times, last edit by "Curnewton" (Apr 28th 2009, 6:55pm)


Fjutsha

Unregistered

13

Tuesday, April 28th 2009, 6:57pm

Hier nun die versprochene Einbauanleitung:

Umgebung:
Hebebühne oder Grube erforderlich

Werkzeug:
Hydraulikstütze (bei Hebebühne) oder hydraulischer Wagenheber (bei Grube)
Drehmomentschlüssel
Ratsche mit
17er Nuss (Vorderachse)
14er Nuss (Kreuzstreben)
oder entsprechende Maulschlüssel
Loctite oder ähnliche Schraubensicherung
Drahtbürste (zur Säuberung der Schrauben von der Sicherungspaste)


Zuerst habe ich alle zu lösenden Schrauben vorsichtig vorgelöst um sicher zu stellen, dass keine Schraube so fest sitzt, dass ich sie nicht abbekomme. Die auf jeder Seite zu lösenden Schrauben sind auf dem beigefügten Bild rot eingekreist. Es handelt sich um die hinteren Schrauben der Vorderachsaufnahme (2x) sowie die vier Schrauben, die die erste Kreuzstrebe hinten, bzw. die zweite Kreuzstrebe vorne halten.

Insbesondere die Achsschrauben sind sehr fest. Ich habe sie erst mit einem Drehmomentschlüssel lösen können.
Fjutsha has attached the following file:
  • 1 Vorarbeiten.jpg (291.11 kB - 1,977 times downloaded - latest: Aug 29th 2019, 10:14pm)

This post has been edited 1 times, last edit by "fjutsha" (Apr 29th 2009, 8:06am)


Fjutsha

Unregistered

14

Tuesday, April 28th 2009, 6:58pm

Nachdem alle Schrauben vorgelöst sind, muss die Vorderachse abgestützt werden, da sie gleichzeitig auch als Aufnahme für die Motor-/Getriebeeinheit fungiert und durch das Gewicht sonst durchhängt, bzw. sogar beschädigt wird. Ich habe dazu einfach ein wieder eines der Bretter über die Grube gelegt und darauf den hydraulischen Wagenheber platziert. mit ihm habe ich die Vorderachse an dem im Bild rot eingezeichneten Stabilisator abgestützt. Erst anschließend die Schrauben alle vollständig lösen und beiseite legen.
Fjutsha has attached the following file:

Fjutsha

Unregistered

15

Tuesday, April 28th 2009, 6:58pm

Sobald alle Schrauben gelöst sind, kann die Unterbodenstrebe vorsichtig von hinten nach vorn eingefädelt werden. Wie auf dem Bild dargestellt, ist darauf zu achten, dass sie zwischen den Kreuzstreben und dem Fahrzeug, aber unterhalb der Vorderachse montiert wird.
Fjutsha has attached the following file:

Fjutsha

Unregistered

16

Tuesday, April 28th 2009, 6:59pm

Nachdem die Strebe justiert ist, mit dem Fixieren an der Vorderachse beginnen - Schraubensicherung nicht vergessen. Beide Schrauben ließen sich bei mir problemlos befestigen. Ich habe so viel Spiel gelassen, dass sich die Strebe noch minimal bewegen ließ und anschließend die Abstützung der Vorderachse entfernt.

Die vier Schrauben der Kreuzstreben lassen sich leider nicht ganz so einfach wieder eindrehen. Die Löcher passen nicht mit der Aufnahme am Unterboden und den Kreuzstreben überein. Erst wenn man mit der Hydraulikstütze/dem Wagenheber wie im Bild dargestellt von unten auf den abgewinkelten Arm der Strebe Druck ausübt, presst sie sich so in Form, dass man die Schrauben problemlos befestigen kann. Die fertig montierte Strebe steht also unter Vorspannung. Ich habe seitenweise gearbeitet und hatte - nachdem ich endlich auf den Trick gekommen war - keine Probleme mehr mit dem Befestigen der letzten Schrauben. Auch hier die Schraubensicherung nicht vergessen.
Fjutsha has attached the following file:

Fjutsha

Unregistered

17

Tuesday, April 28th 2009, 7:00pm

So in etwa wie auf dem letzten Bild sollte dann das Endergebnis aussehen.

Wobei ich mein Rumgesaue mit dem Unterbodenschutz nicht zur Nachahmung empfehlen möchte *g*. Man kann da gewiss sauberer arbeiten...
Fjutsha has attached the following file:

Fjutsha

Unregistered

18

Tuesday, April 28th 2009, 7:05pm

Quoted

Original von Curnewton
Servus,
wenn das in der Frequenz weitergeht werden wir vermutlich einen Jahresbestand beim Hersteller abräumen. :cyw:
Hoffentlich haben die genug an Lager ?(


Was hab ich denn hier losgetreten?! Ihr seid ja wahnsinnig! :cys:

CO87

Professional

  • "CO87" is male

Posts: 996

Date of registration: Nov 19th 2007

Location: Köln

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

19

Tuesday, April 28th 2009, 7:31pm

Ich habe die Strebe auch soeben einbauen lassen - macht einen sehr guten Eindruck! Ich werde in den nächsten Tagen vom Fahrverhalten berichten...
COPEN Speedster 1.3 =)

Padu

Beginner

Posts: 24

Date of registration: Oct 12th 2007

Location: Zürich

Country: Switzerland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

20

Tuesday, April 28th 2009, 7:45pm

Sali Zusammen,

an so einer Strebe hätte ich auch noch Interesse.

Gibt es denn von diesem Anbieter noch weitere Streben, die noch weiter
nach hinten reichen ?

Gruss
Padu

Pascal

Professional

  • "Pascal" is male

Posts: 646

Date of registration: Aug 19th 2019

Location: Unna

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

21

Tuesday, April 28th 2009, 8:03pm

Ich hätte an sich auch interesse. Ich habe da nur eine weitere Frage :

Da ich handwerklich gesehen zwei linke Hände habe, was würde wohl der Einbau kosten?
(: Winterpause-erste Rettung von "MOMO" ist vollbracht (:

Alfred

Unregistered

22

Tuesday, April 28th 2009, 8:18pm

Quoted

Original von CO87
Ich habe die Strebe auch soeben einbauen lassen - macht einen sehr guten Eindruck! Ich werde in den nächsten Tagen vom Fahrverhalten berichten...

Meine kommt heute Montag runter, mit die hintere Strebe von D-Sport (Dornstreben-Thread)...

Jens87

Professional

  • "Jens87" is male

Posts: 872

Date of registration: May 16th 2006

Location: Augsburg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

23

Tuesday, April 28th 2009, 9:29pm

Also Interesse hätte ich auch, das gewackele bei offenem Dach gefällt mir dann doch nicht so, auch wenn ich mich schon halbwegs damit abgefunden haben.

Ein Selbsteinbau kommt für mich jedoch leider nicht in Frage, daher würde mich die ungefähre Zeit interessieren, die man beim Einbau kalkulieren muss damit ich ungefähr weiß , was mich das in einer Werkstatt kosten würde.
Verbrauch Daihatsu Copen L881:



  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

24

Tuesday, April 28th 2009, 9:33pm

Quoted

Original von fjutsha
Was hab ich denn hier losgetreten?! Ihr seid ja wahnsinnig! :cys:


Tja ... die Geister die ich rief werd ich nicht mehr los :cyw:

Ich muss gestehen das ich bei meiner Ankündigung die Sammelbestellung zu organisieren ebenfalls nicht damit gerechnet habe das wir innerhalb eines halben Tages schon fast 10 Leute zusammen haben :cyw:

Ich werde morgen mal vorfühlen was Preis-Technisch evtl. geht bei dieser Menge.
Vielleicht sollte ich schon mal eine Lagerhalle anmieten, um die Lieferung zwischenlagern zu können :D

Gruss

Andreas


P.S.

AKTUELLER STAND


01 ) Curnewton / Andreas
02 ) rebel / Alex
03 ) CRAZY4COPEN / C4C
04 ) Copendriver / Uwe
05 ) Mare / Manuel
06 ) SmilieBRB / Kim
07 ) Sebastian / Sebastian
08 ) Padu / Padu
09 ) Pascal / Pascal
10 ) Henning / Henning
11 ) Rally Ralle / Ralph

This post has been edited 1 times, last edit by "Curnewton" (Apr 29th 2009, 9:13am)


Rally-Ralle

Unregistered

25

Tuesday, April 28th 2009, 11:13pm

Hi Andreas,
wenn das mit dem Preis einigermaßen passt, dann bin ich auch dabei.
Für den Einbau habe ich ja einen Roadster-Profi, Weistroffer in Brauweiler .
Mehr auf MX5 spezialisiert, kann den Brummbären aber sonst
für den Großraum Köln empfehlen.

Gruß Ralle

Donnie Darko

Professional

  • "Donnie Darko" is male

Posts: 1,218

Date of registration: Aug 9th 2007

Location: Köln

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): (noch) keinen / none (yet)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

26

Tuesday, April 28th 2009, 11:17pm

Eine tolle Einbauanleitung, fjutsha! Dank auch an Curnewton / Andreas, der mir die ganze Arbeit mit der Bestellerei abnimmt!!! :D :D :D

Als ich in dem anderen Thread erstmals über die Unterbodenverstrebung berichtet habe, habe ich mich sehr gewundert daß ich nur ganze drei Leute dafür begeistern konnte... Dabei ist es ja eine geniale Lösung für relativ wenig Geld! Übrigens eine Lösung die man in keinem anderen Copenforum auf dieser Welt findet, auch nicht im HyperRev Magazin! :P

Quoted

Original von fjutsha
Die vier Schrauben der Kreuzstreben lassen sich leider nicht ganz so einfach wieder eindrehen. Die Löcher passen nicht mit der Aufnahme am Unterboden und den Kreuzstreben überein. Erst wenn man mit der Hydraulikstütze/dem Wagenheber wie im Bild dargestellt von unten auf den abgewinkelten Arm der Strebe Druck ausübt, presst sie sich so in Form, dass man die Schrauben problemlos befestigen kann. Die fertig montierte Strebe steht also unter Vorspannung.

Fjutsha, ist die Vorspannung absichtlich, und vielleicht notwendig um die Verwindungssteifigkeit zu erhöhen? Oder handelt es sich um einen Herstellungsfehler?
Mit LL oder RL hat es mit Sicherheit nichts zu tun, denn Befestigungspunkte und -Geometrie sind identisch!

Auf der Website von Tanabe USA wird diese Vorspannung nicht erwähnt: http://www.tanabe-usa.com/underbrace.asp (kleine Bilder anklicken!)
Die japanische Website http://www.rd-tanabe.com/ ist mal wieder offline... :rolleyes:

This post has been edited 3 times, last edit by "Donnie Darko" (Apr 29th 2009, 12:47am)


Fjutsha

Unregistered

27

Tuesday, April 28th 2009, 11:59pm

Quoted

Original von Donnie Darko
Eine tolle Einbauanleitung, fjutsha! Dank auch an Curnewton / Andreas, der mir die ganze Arbeit mit der Bestellerei abnimmt!!! :D :D :D


Gern geschehen! Versprochen ist versprochen :cyw:


Quoted

Original von Donnie Darko
Fjutsha, ist die Vorspannung absichtlich, und vielleicht notwendig um die Verwindungssteifigkeit zu erhöhen? Oder handelt es sich um einen Herstellungsfehler?


Wenn ich das wüsste... Wie gesagt, mit leichtem Druck durch den Wagenheber ließen sich alle Schrauben leicht montieren. Probleme machten eigentlich auch nur die Schrauben der mittleren Kreuzstrebe. Selbst die Vorderen gingen gerade noch so rein ohne anzuheben. So passt jetzt aber definitiv alles.

Wir können ja mal abwarten, wie es bei den anderen so läuft.

  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

28

Wednesday, April 29th 2009, 6:30am

Quoted

Original von Donnie Darko
Übrigens eine Lösung die man in keinem anderen Copenforum auf dieser Welt findet, ...


Hallo,
liegt evtl. auch daran das ich auf anhieb nix für Daihatsu oder Copen auf den Seiten gefunden habe, wird anderen auch so gehen, schätze ich mal. Habe aber zugegeben nur recht oberflächlich gesucht.

Die Anfrage nach Preis und Lieferzeit bei einer Abnahme von mind. 10 Vertrebungen habe ich vor einer halben Stunde rausgeschickt. Aber keine Panik, es kann sich bis nächsten Montag jeder noch überlegen ob er sich noch an die Bestellung hängt.

Gruss

Andreas

CO87

Professional

  • "CO87" is male

Posts: 996

Date of registration: Nov 19th 2007

Location: Köln

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

29

Wednesday, April 29th 2009, 8:13am

An der Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Donnie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bei mir gab es keine Vorspannung und die Werkstatt hat ca. 15 Minuten für den Einbau benötigt.
Gruss,
Jan
COPEN Speedster 1.3 =)

  • "Curnewton" is male

Posts: 2,432

Date of registration: May 7th 2008

Location: Bischofsheim

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

30

Wednesday, April 29th 2009, 9:16am

AKTUELLER STAND


01 ) Curnewton / Andreas
02 ) rebel / Alex
03 ) CRAZY4COPEN / C4C
04 ) Copendriver / Uwe
05 ) Mare / Manuel
06 ) SmilieBRB / Kim
07 ) Sebastian / Sebastian
08 ) Padu / Padu
09 ) Pascal / Pascal
10 ) Henning / Henning
11 ) Rally Ralle / Ralph (unter Vorbehalt)