You are not logged in.

Dear Guest, to be able to fully use »forum.micro-roadster.de« with all functions, please register first. For registering please go to the registration page. In case you already registered, you can go directly to the login page.

cobra7

Master

  • "cobra7" is male
  • "cobra7" started this thread

Posts: 2,169

Date of registration: May 6th 2012

Location: Edemissen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

1

Saturday, September 18th 2021, 10:20am

VA Radlager

Vor einiger Zeit fiel mir beim Fahren mit unserem LL Copen rechts ein Rollgeräusch im Innenraum auf.
Vom Klang her ähnlich, wie von einem Reifen mit Profilauswaschungen.
Daher hatte ich zuerst auch erst einmal die Räder von vorn nach hinten getauscht.
Ergebnis: Keine Veränderung.

Nachdem ich mit dem Copen dann noch einmal eine Tour von ca. 150 km gemacht habe, wurde das nun offensichtliche Rollgeräusch immer stärker.
Beim Rechtslenken war das Geräusch weg, beim Linkslenken verstärkte es sich subjektiv.
Ähnlich wie es Naseweis am 7.November 2019 beschrieben hat:

.......jetzt bin ich aber total verunsichert
ich hatte auch gelesen dass man Radlager wenn sie gewechselt werden alle 4 wechseln sollte und ja es gab Geräusche beim fahren es waren Schleifgeräusche , so würde ich es definieren .
allerdings waren diese weg wenn ich in eine scharfe Rechtskurve fuhr
...........

Eine ausführliche Analyse in unserer Daihatsu Werkstatt ließ vermuten, dass die beiden vorderen Radlager die Ursache der Geräusche sind.
Beide Seiten daher, weil auf der Hebebühne von beiden Seiten Geräusche zu hören waren.
Daher empfahl man mir auch beide Seiten zu tauschen.
Gesagt, getan. Nach der Reparatur sind die Geräusche von der Vorderachse "Gott sei dank" verschwunden.
Warum nach nur 105tkm auf beiden Seiten verschlissen, dafür habe ich keine Erklärung. ;(

Kosten:
3,5h Arbeit (erschwerte Bedingungen durch Alter des Fahrzeuges) 311€
2 Radlager 99€
Achsmuttern und Sprengringe 27€
Beste Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide
Ulli
(:
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß ob sie wiederkommen! (Oskar Wilde)

Jens87

Professional

  • "Jens87" is male

Posts: 880

Date of registration: May 16th 2006

Location: Augsburg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): (noch) keinen / none (yet)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

2

Saturday, October 9th 2021, 1:12pm

Bei mir wurden 2019 bei ca. 120T KM auch beide Radlager vorn gewechselt. War auch überrascht, wie früh das notwendig ist, vielleicht liegts einfach daran, dass der Copen doch zu flotteren Kurvengeschwindigkeiten animiert? ;)

Es war zwar nur eines defekt, aber meine Werkstatt konnte überhaupt nicht lokalisieren welches und mir war es bei so einem Teil auch lieber wenn beide Seiten ersetzt werden. Gekostet hat es mich damals in der Dai-Werkstatt 360 €
Verbrauch Daihatsu Copen L881:



Ralle

Intermediate

  • "Ralle" is male

Posts: 563

Date of registration: Jun 18th 2014

Location: Lorenzenberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

  • Send private message

3

Sunday, October 10th 2021, 6:57am

... jetzt kam bei knapp 135000 km auch noch ein Hinterradlager dazu.
_________________________________________________________________


... es ist nicht wichtig, wie schnell ein Auto ist - aber wie es schnell ist ...


Viele Grüße aus Oberbayern....

cobra7

Master

  • "cobra7" is male
  • "cobra7" started this thread

Posts: 2,169

Date of registration: May 6th 2012

Location: Edemissen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

4

Sunday, October 10th 2021, 8:56pm

:whistling:
Die Radlager scheinen wohl doch eine Schwachstelle des Copen zu sein.
Könnt ihr noch einmal die Geräusche beschreiben.
Die 2 Werkstätten die ich zu Rate zog meinten beide, es wären keine typischen Radlager Geräusche.
Beste Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide
Ulli
(:
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß ob sie wiederkommen! (Oskar Wilde)

Ralle

Intermediate

  • "Ralle" is male

Posts: 563

Date of registration: Jun 18th 2014

Location: Lorenzenberg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

  • Send private message

5

Monday, October 11th 2021, 7:01am

Radlagergeräusch hinten

Die 2 Werkstätten die ich zu Rate zog meinten beide, es wären keine typischen Radlager Geräusche.
... ja, die Feststellung des defekten Radlagers war sehr seltsam.
Zwischen 75 und 90 Km/h kam von hinten ein seltsames murmeln, welches sich beim Kurvenfahren nicht verändet hat.
Normalerweise, wenn ein Radlager defekt ist, hört man ein Geräusch in den Kurven mal mehr und mal weniger.
Also - Auto auf die Hebebühne und nachschauen: nix festzustellen.
Die Räder hatten keinerlei feststellbares Spiel und beim feien Drehen machten sie kein Geräusch.
Da eh der TÜV fällig war, bin ich zu meinem Daihatsu-Händler gefahren und der sagte sofort, dass das beim Copen, bei der Kilometerleistung, typisch sei.
Copen gleich dort gelassen und die Reparatur in Auftrag gegeben.
Bei der TÜV-Durchsicht hat er noch ein Loch in der Karosserie, gleich hinten links am Schwellerende gefunden und ein Blech eingesetzt.
Dann war trotz des kleinen Lenkrades die HU kein Problem und das Murmeln ist auch weg.
_________________________________________________________________


... es ist nicht wichtig, wie schnell ein Auto ist - aber wie es schnell ist ...


Viele Grüße aus Oberbayern....