You are not logged in.

Dear Guest, to be able to fully use »forum.micro-roadster.de« with all functions, please register first. For registering please go to the registration page. In case you already registered, you can go directly to the login page.

Lars

Intermediate

  • "Lars" is male

Posts: 194

Date of registration: Aug 21st 2013

Location: Bad Harzburg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

61

Tuesday, October 22nd 2013, 8:53pm

Dann hast Du ja alles richtig gemacht! :thumbsup:


Ich hoffe. :S
Bei Gelegenheit werde ich auch mal den Kofferraumteppich komplett entfernen und die ganzen ungeschützten Falze, Überlappungen, usw. von innen schützen.
Gruß Lars

cobra7

Master

  • "cobra7" is male

Posts: 2,026

Date of registration: May 6th 2012

Location: Edemissen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

62

Wednesday, October 23rd 2013, 4:52pm

Gemeint ist das große (kreisrunde, rot markierte) Loch in der Mitte des Innenblechs!
In der angehängten Zeichnung ist es von außen gezeigt bei abgenommenem Außenkotflügel.
Ich hoffe, das hilft beim Suchen ... ;)

Vielen Dank. Loch gefunden. Ist doch etwas tiefer als gedacht. :D
Beste Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide
Ulli
(:
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß ob sie wiederkommen! (Oskar Wilde)

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

63

Wednesday, October 23rd 2013, 5:49pm

Hier noch mal die Fotos (aus dem Link von Lars) im englischen Forum für alle, die dort nicht eingeschrieben sind.

Da sieht man auch die berüchtigte Rostkante am Innenkotflügel, die ab Werk nur mit Karosseriedichtmasse geklebt ist (mehr oder weniger :S :evil: )!
birger has attached the following files:
  • 100_0885.jpg (95.37 kB - 84 times downloaded - latest: Nov 17th 2019, 5:40pm)
  • 100_0886.jpg (88.29 kB - 65 times downloaded - latest: Nov 17th 2019, 5:41pm)
  • 100_0889.jpg (92.17 kB - 64 times downloaded - latest: Nov 17th 2019, 5:41pm)
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

Lars

Intermediate

  • "Lars" is male

Posts: 194

Date of registration: Aug 21st 2013

Location: Bad Harzburg

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

64

Thursday, October 24th 2013, 8:29am

Gute Idee, Birger. :thumbup: Ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, dass viele Bilder dort nur nach Anmeldung sichtbar sind. Die Anmeldung lohnt sich aber auch schon, weil man sich das komplette Werkstatthandbuch (RL) herunterladen kann.
Auf dem ersten Bild sieht man, dass der Ansatz der B-Säule auf dem Schweller auch schon ganz gut gammelt. Noch ein Grund, die Schweller gründlich mit Wachs oder Fett zu behandeln.
Gruß Lars

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

65

Thursday, October 24th 2013, 9:01am

Die Anmeldung lohnt sich aber auch schon, ...
Eben ... :thumbsup:
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

Salieri

Master

  • "Salieri" is male

Posts: 1,877

Date of registration: Dec 11th 2011

Location: Essen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

66

Thursday, October 24th 2013, 1:02pm

DA muss ich auch noch mal ran..? :D
Salieri - Niemals VAG

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

67

Tuesday, March 10th 2015, 1:11pm

Heute hat der Ur-Copen seine "Frühjahrskur" bekommen: Öl- und Filterwechsel ^^

Und diesmal habe ich genau aufgepaßt wieviel Öl wirklich reingeht!

Laut Werksangabe heißt es mit Filterwechsel 2,8 l ... :whistling:

Reingegeben habe wir zuerst mal 2,3 l ( :!: ) - nach Motor laufen lassen und einer 1/4 Std. warten stand das Öl am Peilstab auf "MAX" :!: :!: :!:

... d.h. der japanische RL hat ca. 0,5 l weniger Ölmenge im Motor - offensichtlich wurde der Europaversion eine größere Ölwanne "spendiert", um Überhitzungen wg. höherer Beanspruchung (dt. Autobahn) vorzubeugen! :huh: :thumbsup:
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

This post has been edited 2 times, last edit by "birger" (Mar 10th 2015, 3:42pm) with the following reason: Füllmengen korrigiert


Salieri

Master

  • "Salieri" is male

Posts: 1,877

Date of registration: Dec 11th 2011

Location: Essen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

68

Tuesday, March 10th 2015, 2:35pm

Werksangabe für den RL Copen ist aber irgendwas mit 2 Litern, 2.7-2.9 oder so.

Der LL hat 3.6 Liter Ölfüllmenge, wo hast du denn nachgesehen?
Salieri - Niemals VAG

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

69

Tuesday, March 10th 2015, 3:40pm

Danke Salieri,

habe noch mal durch meine Datensammlung durchforstet. 3,3 l / 3,6 l sind die Daten vom Big Block - hatte ich zwar aus dem (engl.) RL-Handbuch, war aber bei genauerem hinsehen der 1,3 l Sauger ... :O

Kapitel 14 des dt. RL-Handbuchs sagt 2,8 l - leider ohne Angabe, ob mit oder ohne Filter. ?(

Lex 74 hat aber mal in einem Forumsbeitrag über einen Ölwechsel beim D: -Händler geschrieben, daß es mit Filter 2.8 l waren!

Fazit: der Ur-Copen hat definitiv eine kleinere Ölwanne! Die Mindermenge beträgt aber nur 0,5 l.

PS: Ich hab´s weiter oben korrigiert.

PS2: Hatte sicherheitshalber die Ölwanne mal von (fast ;) ) allen Seiten fotografiert. Werde es bei Gelegenheit mit der Ölwanne des Zweitcopen vergleichen ... ^^
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

This post has been edited 1 times, last edit by "birger" (Mar 10th 2015, 3:51pm)


Salieri

Master

  • "Salieri" is male

Posts: 1,877

Date of registration: Dec 11th 2011

Location: Essen

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

Copen-Modell (2): (noch) keinen / none (yet)

  • Send private message

70

Tuesday, March 10th 2015, 6:07pm

Was hast du denn für ein Öl verwendet, ich verweise da auch gerne an meinen Artikel in der WissensDB :D
Salieri - Niemals VAG

  • "Joachim" is male

Posts: 2,944

Date of registration: Mar 7th 2007

Location: München-Moosach

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

  • Send private message

71

Tuesday, March 10th 2015, 9:12pm

Mein (Ur-)Copen hat am 18.2.15 mit Filter 2,8 l 5W30 bekommen.
Hab allerdings noch nicht auf den Peilstab geschaut.

:] :D Joachim
Cognac, Champagner & Black Label
Was ist besser als zwei Copen? Drei Copen. Logo.

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

72

Tuesday, March 10th 2015, 10:07pm

... sollte man nicht von der Werkstatt erwarten, daß sie anschließend den Ölstand mittels Peilstab kontrolliert. :whistling:
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

  • "Joachim" is male

Posts: 2,944

Date of registration: Mar 7th 2007

Location: München-Moosach

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 1.3 l (Linkslenker/LHD)

  • Send private message

73

Tuesday, March 10th 2015, 10:28pm

… sollte man nicht auch von der Werkstatt erwarten, dass sie die korrekten Intervalle kennt? :whistling:

:] :D Joachim
Cognac, Champagner & Black Label
Was ist besser als zwei Copen? Drei Copen. Logo.

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

74

Tuesday, March 10th 2015, 11:03pm

... einfach göttlich! :wacko:
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

75

Wednesday, March 11th 2015, 12:07am

Hier noch das versprochene Update zur Ölwanne:

zuerst die Ölwanne des Ur-Copen - die Kontur der rechten Seite der Ölwanne folgt dem Knick im Fahrschemel

und hat am Boden eine L-förmige Sicke

index.php?page=Attachment&attachmentID=10712

beim "normalen" RL hat die Ölwanne rechts eine rechteckige Form, welche nicht parallel und nach vorne hin dichter zum Fahrschemel verläuft

index.php?page=Attachment&attachmentID=10713

Offensichtlich sind beide unterschiedlich, was auch 0,5 l mehr Fassungsvermögen erklären würde. ^^
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

This post has been edited 1 times, last edit by "birger" (Mar 22nd 2015, 9:39pm)


  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

76

Sunday, March 22nd 2015, 7:37pm

Habe heute zur Sicherheit noch mal die Ölpeilstäbe von RL und Ur-Copen verglichen (Danke für den Tip Jürgen71!).

Die Peilstäbe sind identisch - Max bei 410 mm und Min 440 mm (jeweils ab Anschlag des Griffs gemessen) :!:

Folglich muß der Füllmengenunterschied von 0,5 l durch die Form der Ölwanne bedingt sein.
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

77

Monday, September 21st 2015, 2:58pm

Zusätzliche Bilder zum geänderten Batteriekasten für die Optima-Gel-Batterie eingefügt.
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

  • "birger" is male
  • "birger" started this thread

Posts: 3,269

Date of registration: Dec 25th 2011

Location: Oberbayern

Country: Deutschland

Copen-Modell (1): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

Copen-Modell (2): 660 ccm (Rechtslenker/RHD)

  • Send private message

78

Saturday, July 6th 2019, 10:11pm

Heute hat der Kleine bei bestem Wetter mal wieder Auslauf bekommen:

index.php?page=Attachment&attachmentID=18375
Grüße vom Alpenrand

Birger

Ur-Copen - das Original! :O ... und noch einer :rolleyes: ... und "Lola"

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests